Herzlich Willkommen beim SV Bergdorf Höhn

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß!  Hier stehen für Dich allgemeine und aktuelle Informationen zu unserem Verein und unseren Angeboten bereit.

 

Probiere doch einmal eines unserer Sportangebote aus und nutze unser Angebot. Wir freuen uns auf Dich! Vielleicht können wir Dich schon bald als neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen?

 

News!!

Daniel Götz verteidigt seinen Titel

Daniel Götz von SV Bergdorf-Höhn/Team Land Rover war der einzige Teilnehmer  des LA –Kreis West der bei den Deutschen bzw. Bayerischen  Berglaufmeisterschaften teilgenommen hat. Ausrichter dieser  Mammutveranstaltung waren die Woidläufer e.V. aus Bodenmais.

Bereits im Vorfeld wurde über die Strecke  am  Arber  viel  diskutiert,  zu schwer  und  zu steil , noch  am  Wettkampftag  musste aufgrund

Von Starkregen am Vortag   eine schwierige Bergabpassage  rausgenommen   werden, so das alle Teilnehmer   zwei Kilometer mehr  zu absolvieren

Hatten. Am  Ende  waren  13,8  km  und  890  Höhenmeter  zu  bewältigen, fast  durchwegs  Singletrails  mit  vielen nassen  Wurzeln und  Steinen.

Der  Höhner  nahm  extra  eine Woche Urlaub  um sich   in Toblach/Südtirol   auf  das  Rennen  vorzubereiten. Bei  traumhaften  Bedingungen

Absolvierte er  zahlreiche  Bergläufe und  3  Rennradtouren  a  120  km  mit  jeweils  2  Pässen. Zum  Ausgleich  stand  dem Athlet  die

Skirollerbahn  in  Toblach   zur  Verfügung  . Voll  motiviert  und  als   Titelverteidiger   ging  er   ins  Rennen.  

Gleich nach  dem  Start  in Bayerisch Eisenstein  wurde von  der  Spitzengruppe  auf  den  ersten flachen Kilometern  ein  gnadenlos  hohes

Tempo angeschlagen  ,  mit dabei  der  Wildenheider  Daniel Götz.. Bis  zur  ersten Verpflegunsstelle am  Arbersee bei  Kilometer  5  lag  der

Höhner  auf  Platz  8  im  Riesenfeld  . Kurz  danach  verlor  er den Anschluss  zur  Spitzengruppe   ,die aber  immer noch  in  Sichtweite  war!

Dann  bei  Kilometer 11    der absolute  „Scharfrichter“  des Rennens ,brutale  150  Höhenmeter   ,aufgeteilt    auf  80  glitschigen Steinstufen.

Fast  alle  Läufer hatte  hier  ihre  Probleme,  hier  wurde mehr  geklettert und gestiegen   als gelaufen  ! Das  nahe  Ziel den Arbergipfel auf

1455 m Höhe  vor  Augen  und von  vielen  mitgereisten Fans  frenetisch  angefeuert  mobilisierte 

Daniel Götz  nochmals  alle  Energiereserven  und   finishte im Gesamtfeld  auf  dem sehr  starken  11.Platz(1:02.40h   aller  Teilnehmer, eine  Superleistung

Des  berufstätigen Sportlers  aus  Höhn,  denn  fast  alle   Läufer  unter  den  Top  10   sind   Profisportler  bzw  bei    Behörden  angestellt.

Riesengroß war  die Freude bei Daniel  Götz  und  den Fans  als  feststand  , das   der Höhner  Bayerischer  Berglaufmeister  2017   in  der 

Männer  Hauptklasse wurde    und  seinen  Titel aus  dem  Vorjahr  souverän  verteidigen  konnte.   In  der  noch  jungen Saison  stehen  nun schon

3  Bayerische  Meistertitel   auf  dem   Konto  des  Wildenheider   Ausnahmetalents-  Bayerischer Halbmarathon,Bayerischer Duathlon

Und nun  Bayerischer Berglaufmeister.  Der sympathische  Läufer  wird  bisher  trotz  seiner  großartigen  Erfolge  von  keinerlei Sponsoren  unterstützt.

Die Trainingslager  und  sämtliche  Ausrüstungskosten im Vorfeld  trug  er  beispielsweise  komplett selbst.  Eine  Unterstützung  durch heimische Unternehmen

wäre daher  wünschenswert. Wenn  Sie den   Spitzenläufer  unterstützen wollen  ,melden Sie sich  bitte  unter: svhoehn@gmail.comGoetzDaniel_Arber_Kiefner_sportfoto.jpg wird angezeigt.

Wir danken den Stadtwerken NEUSTADT und RÖDENTAL für ihre Unterstützung